DIY Laserplotter Teil 5 (Statusupdate, Endschalter, Grbl), Let’s build

November 27, 2012 1:06 am 10 Kommentare

In diesem Let’s Build bauen wir uns mit einfachen Mitteln einen Laserplotter, der weiche Materialien wie z.B. Moosgummi schneiden kann.

In dem fünften Video der Reihe gehe ich kurz auf die Endschalter ein, die mittlerweile von Grbl unterstützt werden.

10 Kommenmtare

  • Steffen Eube schreibt am 10. Januar 2013 um 20:07 Uhr:

    Hallo, ich finde die You tube videos sehr interessant. Möglicherweise kann der Bau eines Plotter auch Teil einer Lösung für ein persönliches Problem in einer Imkerei sein. Können wir uns diesbezüglich per Mail austauschen?
    Vielen Dank vorab.

    Antworten
  • Harald schreibt am 9. März 2013 um 13:26 Uhr:

    es sieht sehr interessant aus und ich überlege es mir auch zu bauen.

    Antworten
  • Berti schreibt am 12. April 2013 um 19:02 Uhr:

    Hallo DomesticHacks,
    das laden der grbl ging mit dem Uno Programmer tatsächlich. Aber wie bekomme ich auf dem serial Monitor eine Antwort?
    Wo gibts deinen CoolTerm als Download?
    Viel interessanter wann kommt der Teil 6. Irgendwie muß ja eine Software aufgespielt werden, die Signale an den Arduino sendet. Welche Software wirst du da nehmen ich bin gespannt? Danke für deine bisherigen interessanten Beiträge.
    Viele Grüße BertiHeger

    Antworten
    • Skippy schreibt am 15. Mai 2013 um 19:35 Uhr:

      wenn du die grbl auf dem arduino hast, benutzt du inkscape um deine grafiken zu machen. mit dem plugin laserengraver dann die grafik in grbl code umwandeln. nun nur noch ein programm z.b. gccodesender den code zum arduino schicken.

      Antworten
  • Skippy schreibt am 6. Mai 2013 um 20:17 Uhr:

    Hallo,
    bin auch grad dabei mir einen kleinen Laser Cutter zu bauen, eine Frage taucht bei mir noch auf. Wie kontrolliert man den Laser ? Nicht das der dauernd an ist, wo ist der an dem Arduino angeschlossen ? Und wo wird dies im grbl code ausgegeben (Laser an aus)? Währe sehr nett wenn Du mir dies beantworten könntest.. Danke..

    Antworten
    • Skippy schreibt am 15. Mai 2013 um 19:36 Uhr:

      habs schon selber herausgefunden, brauch die „antwort“ nicht mehr……….

      Antworten
  • Berti schreibt am 26. Mai 2013 um 14:45 Uhr:

    Hallo Skippy,

    ich bin jetzt wieder dran an dem Projekt. Leider habe ich auch nicht die Programier-
    kenntnis. Bin also auch über jede Info dankbar. Ich habe die Elekronik noch nicht. Nun habe ich bemerkt das mein Motortreiberbaustein L298 mit dem Projekt nicht funktioniert. Hast Du den Pololu A4988 gekauft (wo) funktioniert das bei Dir schon? Gibt es den Arduino Motorschield den der Verfasser gebaut hat überhaupt zu kaufen? Ich bekomme leider keine Antwort.
    Viele Grüsse Berti

    Antworten
  • Christian Schneider schreibt am 18. Juni 2013 um 11:43 Uhr:

    Hallo DomesticHacks,
    ich finde die You tube videos sehr interessant
    und überlege mir die detaillierte, exzellente Beschreibung zu nutzen,
    um einen Laserplotter XL zu bauen,
    wie er weiterführend auf netaddict.de (Artikel befindet sich noch im Aufbau) beschrieben wird.
    Angeregt durch Artikel in der CT HardwareHacks 1/2/2013
    Danke für deine ausführlichen Beiträge, die mir erst ein Gesamtverständnis ermöglichten.
    Viele Grüße

    Antworten
  • christian k. schreibt am 19. August 2013 um 20:27 Uhr:

    Hallo DomesticHacks,

    super Let’s Build Reihe. Eine frage: kann ich auch ein beliebiges Motorshield benutzen.
    Habe folgendes im Auge.
    http://www.watterott.com/de/Adafruit-Motor-Shield

    Dank Eurer anschaulichen Videos bin ich auf den geschmack gekommen, dies ist auch mein erster kontakt mit Arduino.

    ch.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Steffen Eube Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Autor*
E-Mail*
Webseite